Biographie

Elena Timtschenko

geboren 1969 in Donskoje, Nordkaukasus, Russland
1978-1981 Aufenthalt mit Familie in Sibirien und Zentralasien
1981-1984 Kunstschule in Donskoje: Malerei, Grafik
1986-1991 Pädagogische Hochschule für Fremdsprachen in Pjatigorsk - später Staatliche Linguistische Universität. Studium von Germanistik, Pädagogik, Psychologie Diplom: Pädagogik für Fremdsprachen (Deutsch und Englisch).

1988-1989 Maurice Torez Institut für Fremdsprachen Moskau, Studium von Germanistik, Linguistik
1991-1996 Tätigkeit als Dolmetscherin
1996 Umzug nach Deutschland
1998-2003 Studium an der Bauhaus Universität Weimar, Studiengang Freie Kunst, Diplom Malerei bei Prof. Barbara Nemitz
Seit 2003 freischaffende Künstlerin

Seit 2004 Mitglied im Verband Bildender Künstler Thüringen

2005 Gründung des familieneigenen Unternehmens in Erfurt

2009 - 2015 Geschäftsführerin des familieneigenen Unternehmens

Ausstellungen

„Muscheln und Schnecken“ Stadtwerke Erfurt
„Raumkapseln“ Naturkundemuseum Erfurt
Galerie 2 Etage Rathaus Erfurt

"SehensWürdigkeiten", Rathausgalerie Rastenberg, 2017

Gruppenausstellungen

2001 Kanzleramt Uni Weimar
2006 ArtThuer Kunstmesse Thüringen
2017 LebeWesen - Themenausstellung des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e. V.

2017 WinterHart - Themenausstellung in der Galerie des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e.V.

2017 Haus. Bau. Ambiente, Messe Erfurt, Präsentation des Verbandes Bildender Künstler

2017 "Spaces 3" Haus Metternich, Koblenz

2018 ArtThuer Kunstmesse Thüringen. Publikumspreis